Junge Frau mit schulterlangen leicht lockigen braunen Haaren lehnt an ihrem Schreibtisch, lächelt und trifft die Aussage, dass Automatisierung kein Problem istJunge Frau mit schulterlangen leicht lockigen braunen Haaren lehnt an ihrem Schreibtisch, lächelt und trifft die Aussage, dass Automatisierung kein Problem istJunge Frau mit schulterlangen leicht lockigen braunen Haaren lehnt an ihrem Schreibtisch, lächelt und trifft die Aussage, dass Automatisierung kein Problem ist
09.03.2020

Schnellstart mit dem enwork CompanySync

In diesem Schnellstart-Guide zeigen wir dir, wie Du deine Stellenanzeigen mithilfe des enwork CompanySync auf die eigene Webseite bringst.

Mit dem enwork CompanySync, unserer JavaScript API, bieten wir dir eine schnelle und einfache Möglichkeit, deine Stellendaten von enwork abzurufen und für deine eigene Webseite zu verwenden. Dafür stellen wir dir einen JavaScipt Client bereit, mit dem Du Lese-Zugriffe auf unsere API hast und so die Daten deines Unternehmens einsehen kannst. Die daraus resultierenden Rohdaten kannst Du selbst verarbeiten und völlig frei auf deiner Webseite darstellen.  


Was ist eine API?
Eine API (von application programming interface) ist die Schnittstelle, an der sich zwei System austauschen können. Sie ermöglicht dir, deine Daten von unserer Webseite auf deine eigene zu übertragen.


Einbinden und Initialisieren des JavaScript Client

Um den JavaScript Client nutzen zu können, musst Du ihn mithilfe eines Script-Tags auf deiner Seite einbinden. Weiterhin benötigst Du einen API Token, damit Du dich gegen die API authentifizieren kannst. Beides findest Du in deinem Unternehmens-Profil im Tab Verknüpfung (Klicke auf der Startseite oben rechts auf deinen Unternehmensnamen, jetzt siehst Du den Tab Verknüpfung oben in der Tab-Leiste).


Was sind Script-Tags und API Token?
Mit Script-Tags lädst Du Code von uns herunter. Die sagen dann deiner Webseite, was sie zu machen hat.
Ein API Token kannst Du dir wie ein Passwort vorstellen, damit wir wissen, auf welche Daten Du zugreifen darfst.


Beispiel JavaScript-Tag:

Das ist der Script-Tag (auch Snippet genannt):

<script src="https://static.enwork.de/js-sdk/0.0.0/enwork-sdk.min.js"></script>

Diesen Script-Tag musst Du im Head-Bereich des HTML deiner Webseite einbinden. Wir stellen dir dann unseren Client in der globalen Variable enwork zur Verfügung, sobald dass Skript geladen wurde. 

Mit dem Befehl init() startest Du den Client und hinterlegst dein API-Token. Jetzt kannst Du mit weiteren Befehlen alle deine Daten abrufen.

Beispiel-Daten zum Ausprobieren

Wenn dein Unternehmen noch kein enwork Profil besitzt oder wenn Du noch keine Stellenanzeigen eingestellt hast, kannst Du dich gerne an unseren Beispiel-Daten ausprobieren. Die bekommst Du ganz einfach, indem Du das API-Token TEAMENWORK benutzt.


Der Befehl zum starten: enwork.init(DEIN_API_KEY)

Wo finde ich den Head-Bereich und was ist die globale Variable?
Der Head Bereich findet sich für jede Webseite in einer Konsole. Die lässt sich per Rechtsclick und inspect aufrufen.
Globale Variable heißt nichts anderes, als dass ein Programmierer von überall Zugriff auf den Client hat.


Deine Daten abrufen

Sobald Du den Client aktiviert hast, stehen dir deine Daten zur Verfügung. Für eine grobe Übersicht kannst Du eine Liste deiner Stellenanzeigen bei uns abrufen. Soll es eine detaillierte Ansicht sein, kannst Du auch alle Informationen einer bestimmten Stelle abrufen.

Abrufen einer Liste aller Stellen

Um eine Liste deiner Stellenanzeigen abzurufen, stellen wir dir den Befehl  getVacancyList() bereit. Er liefert dir eine Übersicht an Daten zu deinen Stellen, die Du jetzt übersichtlich als Liste darstellen kannst. 

Abrufen aller Informationen zu einer Stelle

Natürlich kannst Du auch vollständige Stellenanzeigen auf deiner Webseite darstellen. Dafür stellen wir dir den Befehl getVacancyDetails(VACANCY_ID) bereit. Der ermöglicht dir den Abruf der gesamten Daten einer Stelle. Dafür benötigst Du lediglich die ID einer bestimmten Stellenanzeige. Die ID erhälst Du zum Beispiel durch den Listen-Aufruf. 


Der Befehl für eine Liste deiner Stellenanzeigen: enwork.getVacancyList()
Der Befehl für vollständige Stellenanzeigen: enwork.getVacancyDetails(VACANCY_ID)

Diese zwei Aufrufe liefern dir alle notwendigen Daten, um z.B. ein ganzes Job-Board auf deiner eigenen Webseite zu integrieren. So erreichst Du noch mehr potenzielle Bewerber für deine offenen Stellen. 


Weitere Informationen

Neben den oben erwähnten Befehlen gibt es noch weitere Möglichkeiten, Daten von enwork abzurufen. Zum Beispiel kannst Du auch auf sämtliche Daten aus deinem Unternehmensprofil zugreifen. Eine Übersicht über die Befehle, die dir zur Verfügung stehen, und eine detaillierte Aufgliederung deiner Daten findest Du in unserer technischen Dokumentation.

Um dir ein besseres Bild machen zu können, haben wir dir außerdem ein komplett funktionsfähiges Beispiel gebaut, das Du in unserem Git-Repository findest. Du kannst Teile des Codes daraus gerne verwenden, um deine eigene Integration schneller an den Start zu bekommen. 

Du hast noch Fragen?

Kein Problem! Wir stehen dir bei der Integration natürlich zur Seite. Falls Du gar nicht weiter weißt, wende dich gerne an unseren Support. Außerdem haben wir ein kleines Q&A für dich vorbereitet. 

Da gibt es doch diese DSGVO, was muss ich tun?

Wir haben unser Snippet so datenschutzfreundlich wie möglich gestaltet. Das bedeutet, wir erstellen keine Verhaltensprofile deiner Nutzer und erfassen auch sonst keine Tracking-Daten auf deiner Webseite. Da das Snippet jedoch von unseren Servern geladen wird und die Stellendaten von unseren Servern abfragt, bauen die Browser deiner Besucher eine Verbindung mit uns auf. In diesem Zuge erfassen unsere Server in ihren Protokollen die üblichen Informationen über Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL und Hostname des zugreifenden Rechners sowie die Uhrzeit der Serveranfrage und die IP-Adresse. Da wir diese Protokoll-Daten erfassen und speichern, musst Du deine Besucher auf diesen Umstand in deiner Datenschutzerklärung hinweisen. Damit Du es so einfach wie möglich hast, stellen wir dir eine Text-Vorlage bereit, die Du in deine Datenschutzerklärung übernehmen kannst. Die Vorlage findest Du hier.

Bitte beachte aber, dass wir für diesen Text und dessen Rechtssicherheit keine Haftung übernehmen können und Du solche Sachverhalte immer vorher mit deinem Datenschutzbeauftragten besprechen solltest. 

Meine Webseite nutzt eine Content-Security-Policy, was muss ich freischalten?

Wenn deine Webseite eine Content-Security-Policy einsetzt, musst Du folgende Hostnames auf die sogenannte Whitelist setzen, damit Du unser Skript und die Bilder aus unseren Datensätzen nutzen kannst.

SourceHostname
script-srcstatic.enwork.de
script-src-elem api.enwork.de
image-srcstorage.googleapis.com

Kann ich den Client auch ohne Vorkenntnisse in JavaScipt nutzen?

Nein, ohne Vorwissen in JavaScript kannst Du den Client aktuell nicht nutzen. Wir arbeiten aber an einer Version, mit der Du auch ohne spezielle Kenntnisse das Aussehen der Stellenanzeigen verändern kannst.
Alternativ kannst Du ein sogenanntes iframe in deine Seite einbetten, dazu brauchst Du auch keine Vorkenntnisse. Wir rendern dann die Seite für dich, Du kannst die Darstellung der Stellenanzeigen ohne HTML- oder JavaScript-Kenntnisse aber nicht anpassen. Stell' dir das iframe als Fenster vor, durch das Du auf unsere Webseite schaust.
Du kannst dich wie bei allen Fragen auch hier gerne an unseren Support wenden.

Kann ich auch Daten von meiner Webseite in mein enwork Profil übertragen?

Nein, enwork ist als Hub konzipiert. Das bedeutet, dass alle Daten zentral über enwork laufen und von dort an alle deine weiteren Services (wie zum Beispiel die JavaScript API und deine Webseite) weitergeleitet werden. Da das nur in eine Richtung fuktioniert, kannst Du deine Daten nicht über einen von dir definierten Service (wie z.B. deine eigene Webseite) in dein enwork-Profil integrieren. Kurzum: Du kannst deine Services und Systeme mit Daten von enwork speisen, aber enwork nicht mit Daten aus deinen Services und Systemen.
Solltest du Probleme bei der Erstellung deines Profil haben, zögere nicht unseren Support um Hilfe zu bitten.

Artikel von
Jonas Reiter
Master of Words and Arousal

Leicht neue Mitarbeiter einstellen